Polizei Dortmund nimmt Parfumdieb fest – und sucht weitere Zeugen

Kaiserstraße

Die Dortmunder Polizei hat am Donnerstag in der Innenstadt einen Parfumdieb geschnappt – dank eines aufmerksamen Mannes. Doch die Polizei sucht trotzdem weitere Zeugen.

Kaiserstraßenviertel

10.01.2020, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Männer schlugen am frühen Donnerstag (9.1.) gegen 5.40 Uhr die Schaufensterscheibe einer Parfümerie in der Kaiserstraße nahe der Bismarckstraße ein. Sie entwendeten hochwertige Flakons und flüchteten dann vom Tatort.

Jetzt lesen

Dabei hatten sie nicht die Rechnung mit einem aufmerksamen Mann gemacht: Der Zeuge konnte die beiden Männer am Platz des Geschehens beobachten und einen der beiden verfolgen.

Mit Erfolg, denn auf einem Tankstellengelände konnten die Polizisten schließlich einen 44-jährigen Dortmunder festnehmen. Als die Beamten den Mann durchsuchten, fanden sie in seiner Tasche mehrere Parfümflakons. Noch am selben Tag ordnete ein Richter Untersuchungshaft für den Dortmunder an.

Zweiter Mann weiter flüchtig

Doch weil der zweite Täter nach wie vor flüchtig ist, sucht die Polizei weitere Zeugen. Der zweite Mann war etwa 30 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Zudem war er dunkel gekleidet.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachten haben, melden sich bei der Kriminalwache der Polizei unter Tel. 1 32 74 41.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt