Zeugenaufruf nach rassistischer Bedrohung am U-Turm

Polizei

Nachdem eine Dortmunderin am Samstag (19.9.) massiv rassistisch bedroht worden war, und den Fall öffentlich machte, ermittelt nun auch die Dortmunder Polizei und sucht nach Zeugen.

von Daniel Reiners

Dortmund

, 23.09.2020, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Samstag (19.9.) wurde eine Dortmunderin Opfer von rassistischen Beleidigungen in der Nähe des U-Turmes. Nun ermittelt die Polizei.

Am Samstag (19.9.) wurde eine Dortmunderin Opfer von rassistischen Beleidigungen in der Nähe des U-Turmes. Nun ermittelt die Polizei. © picture alliance/dpa

Nach dem Vorfall, bei dem eine 21-jährige Dortmunderin am Samstag (19.9.) massiv rassistisch beleidigt und bedroht worden war, ermittelt nun die Dortmunder Polizei und sucht Zeugen, die die Straftat im Bereich des Dortmunder U-Turms beobachtet haben.

Jetzt lesen

Ihren Angaben zufolge hielt sich die Dortmunderin am Samstagabend gegen 21.40 Uhr am Dortmunder U-Turm auf. Als sie an der dortigen Steintreppe auf Freunde wartete, sprachen sie zwei Männer an. Während der ältere von den beiden die Frau rassistisch beleidigte und bedrohte, kommentierte der zweite die Situation ebenfalls mit rassistischen Äußerungen.

Täter flüchteten in Richtung Rheinische Straße

Im Anschluss gingen die Täter in Richtung Rheinische Straße. Den Haupttäter beschreibt die Frau als circa 50 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, mit schlechten Zähnen und bekleidet mit einer beigen Bomberjacke. Der zweite Täter sei etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß und schlank gewesen, habe kurze blonde Haare, ein auffälliges Tattoo im Gesicht gehabt und ein schwarzes T-Shirt getragen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Situation beobachtet und rassistische Äußerungen wahrgenommen haben. Wer Angaben zu den beiden Tatverdächtigen machen kann, wird dringend gebeten, sich bei der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441 zu melden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Bedrohung und Volksverhetzung.

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt