Polizei sucht mit Fotos nach EC-Karten-Diebin aus Dortmund

Betrug

Eine unbekannte Täterin hat in Hörde die EC-Karte einer Dortmunderin geklaut und damit Geld abgehoben. Die Polizei sucht nun Zeugen und veröffentlicht Fotos der Verdächtigen.

Hörde

, 15.06.2020, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am 14. August 2019 wurde einer Dortmunderin in Dortmund-Hörde ihre Geldbörse entwendet. Im Anschluss wurde mit ihrer EC-Karte Bargeld an einem Geldautomaten der Sparkasse in Hörde abgehoben.

Das Foto der mutmaßlichen Täterin – aufgenommen am Sparkassen-Automaten.

Das Foto der mutmaßlichen Täterin – aufgenommen am Sparkassen-Automaten © Polizei Dortmund

Auf den abgebildeten Fotos ist die mutmaßliche Täterin zu sehen. Die Polizei bittet um Informationen zu ihrer Person oder ihrem Aufenthaltsort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 132-7441 zu melden.

Das Foto der mutmaßlichen Täterin – aufgenommen in der Sparkasse in Hörde.

Das Foto der mutmaßlichen Täterin – aufgenommen in der Sparkasse in Hörde. © Polizei Dortmund


Die Polizei ist bei der Öffentlichkeitsfahndung an die Strafprozessordnung gebunden. „Die Öffentlichkeitsfahndung dient immer nur als letztes Mittel, um Täter zu ermitteln“, erklärt ein Polizeisprecher. Zunächst müssten alle Ermittlungsansätze abgearbeitet sein. Die Polizei muss zunächst einen Ermittlungsbericht an die Staatsanwaltschaft übermitteln. Anschließend prüft diese noch einmal und stellt dann einen Antrag. Erst ein richterlicher Beschluss ermöglicht in letzter Instanz die Freigabe von Fotos.


Schlagworte: