Programm im Dietrich-Keuning-Haus: Musikalische Breitseite

DORTMUND Weltmusik, Flamenco, Rock, Reggae oder Folk - einengen lässt sich das Dietrich-Keuning-Haus (DKH) in seiner musikalischen Bandbreite auch im Kulturprogramm des ersten Halbjahrs 2009 wahrlich nicht.

von Ruhr Nachrichten

, 20.01.2009, 14:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angeboten werden an der Leopoldstraße in dieser Zeit 22 Konzertveranstaltungen. Den Anfang macht am 23. Januar die tschechische Zymbalon-Virtuosin Zuzana Lapciková , die die Reihe "Klangkosmos Weltmusik" eröffnet. Einmal im Monat gastieren in der Reihe u.a. Künstler aus Uganda, Frankreich und Tadschikistan.

Musik aus aller Welt

Musikalische Höhepunkte sind darüber hinaus u. a. die Produktion des Estudio Flamenco Maria del Mar "Pinturas del Corazón"  am 27. Februar, der Auftritt der Dortmunder A cappella Weltmusik-Formation Chantikam 27. März, das Gastspiel des wohl einflussreichsten afrikanischen Reggae-Musikers Tiken Jah Fakoly (22.5.), sowie die orientalische Tanzshow "Mozart in Egypt" mit Alitza & Samra am 5. Juni. Außerdem stehen Rock- und Folk-Konzerte auf dem Programm des DKH. Aber auch das iranische Norouz-Fest (21.3.), ein indonesischer Kulturabend (267.6.) oder ein portugiesisches Folklore-Festival (2.5.) sind im Angebot. Auch die jahreszeitlichen Feste haben einen festen Platz im Programm des Dietrich-Keuning-Hauses. So werden wieder mehrere Karnevalsveranstaltungen, u. a. der Kinderkarneval der Groß-Dortmunder Ruhrstadtfunken, unter dem Dach des Hauses stattfinden. Eine Besonderheit ist dabei der Karneval ohne Alkohol, der in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Alkoholfreier Stand in diesem Jahr am 13. Februar veranstaltet wird.

DKH-Programm für Jugendliche

Ein Höhepunkt des Programms für Jugendliche ist in diesem Halbjahr das Crossover-Festival am 16. Mai. Hier präsentiert sich die aktuelle Jugendkultur von Rap bis Rock, von Streetdance bis Skateboarding mit ihren unterschiedlichen Szenen und Facetten. Weitere Highlights sind ein Streetdance-Contest in Zusammenarbeit mit den GermanDanceMasters im März, bei dem sich kreative und talentierte Streetdance-Crews auf eine Qualifikation zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft und an den World HipHop Championships qualifizieren können, sowie das musikalisch-literarische Projekt "Klingklang sucht Worte". Das Programmheft mit der ausführlichen Beschreibung aller Angebote ist ab sofort im Dietrich-Keuning-Haus erhältlich oder kann unter Tel. 50-25145 angefordert werden. Das Programm kann außerdem als pdf-Datei heruntergeladen werden unter www.dortmund.de/dkh

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt