Promi-Liebling: Der berühmte Filmhund Ben ist tot

Shi-Tzu-Mischling

Ben, der Shi-Tzu-Mischling, der 2016 bei der Messe „Hund & Pferd“ in den Ruhestand verabschiedet worden ist, ist tot. Der Filmhund von Tiertrainerin Claudia Neumann, der mit vielen Prominenten auf der Bühne gestanden hat, ist 16 Jahre alt geworden.

DORTMUND

, 09.05.2017, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Promi-Liebling: Der berühmte Filmhund Ben ist tot

Filmhund Ben ist tot.

Ben war nicht nur bei den Messen in den Westfalenhallen ein beliebtes Fotomotiv, posierte mit Trillerpfeife und konnte auch Skateboard fahren. Prominente – von Florian Silbereisen bis Nina Hagen – haben den Hund auf dem Arm gehalten und sich an seinen Kunststücken erfreut. 

Als Ben 2016 in den Ruhestand ging, ist diese Fotostrecke entstanden. Sie zeigt Erinnerungen an einen besonderen Hund, der es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das waren die schönsten Momente von Filmhund Ben

Er ist Dortmunds bekanntester Hund und mehrfacher Guinnes-Weltrekordhalter: Die 15-jährige "Filmpfote" Ben von Claudia Neumann aus Mengede. Nach einer steilen Karriere geht er jetzt in Rente - und wir blicken zurück auf seine schönsten Momente.
11.10.2016
/
Dortmunds wohl bekanntester Hund und Weltrekordhalter Ben geht in Rente. Wir zeigen die besten Fotos und die schönsten Momente seiner Karriere. Hier bei der Messe "Hund&Pferd", wie er aus einem Stohhalm trinkt.© Foto: Dieter Menne
Ben als Torhüter ...© Foto privat
... und sportlich auf dem Skateboard.© Foto: Dan Laryea
Ein wichtiger Moment: Eine seiner vielen Auszeichnungen als Weltrekordhalter.© Foto: MDR/Andreas Lander
Sein Zusammentreffen mit Karl Dall.© Foto privat
Ein lustiger Abend mit Matze Knop.© Foto privat
Fachsimpeln über Fußball mit Jürgen Klopp.© Foto privat
Auch mit Nina Hagen hat er schon einen Abend verbracht ...© Foto privat
... und einen Nachmittag mit Rosalind Ayres.© Foto privat
Ben und Florian Silbereisen.© Foto privat
Da stimmt die Chemie zwischen zwei tierischen Promis: Ben und die Tigerente.© Foto privat
Ben mit Moderatoren- und Gesangsduo Marianne und Michael.© Foto privat
Dieses Auto wurde für Ben gebaut. Damit fährt er am Sonntag in der Westfalenhalle 4 in den Ruhestand.© Foto privat
Schlagworte "44137-Dortmund,

 

Jetzt lesen

 

 

Lesen Sie jetzt