Michael Liedtke verteidigt den mutmaßlichen Tablet-Räuber. © Martin von Braunschweig
Prozessauftakt am Landgericht

Raub-Angeklagter: „Ich habe noch nie eine Frau geschlagen“

Zusammen mit einer Komplizin soll ein 29-jähriger Dortmunder einer Frau ein Tablet geraubt haben. Im Prozess vor dem Landgericht bezeichnet er das mutmaßliche Opfer als undankbar.

Die Tat ereignete sich im September 2019 auf der Wiese vor der Stadtbibliothek. Die Frau hatte sich mit ihrem Tablet gerade in die Sonne gelegt, als der Angeklagte vorbeigekommen sein soll. Laut Anklage brüllte dieser die Frau sofort an: „Ich kriege noch 1000 Euro von Dir!“ Danach soll er zusammen mit seiner Komplizin wenigstens das Tablet der total verschüchterten Frau an sich genommen haben.

Komplizin soll ausgerastet sein

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.