Raubüberfall auf Geldtransporter mit Panzerfaust

Schwer bewaffnete Täter

Schwerer Raubüberfall in Bodelschwingh: Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter auf der Richterstraße überfallen. Laut Zeugen soll sogar geschossen worden sein. Die Täter sind flüchtig und schwer bewaffnet - nicht nur mit herkömmlichen Schusswaffen.

DORTMUND

, 12.12.2015, 21:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Raubüberfall auf Geldtransporter mit Panzerfaust

Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.

Mit mehreren Schnellfeuergewehren und einer Panzerfaust haben mehrere Männer am Samstagabend gegen 18.52 einen Geldtransporter im Dortmunder Stadtteil Bodelschwingh überfallen.

Auf der Richterstraße haben die unbekannten Täter Fahrer und Sicherheitspersonal des Geldtransporters laut Angaben der Polizei mit der Panzerfaust und den Schnellfeuergewehren bedroht. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Überfall auf einen Geldtransporter in Dortmund

Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund Bodelschwingh überfallen. Dabei waren sie schwer bewaffnet. Neben Schusswaffen bedrohten sie die Fahrer des Transporters auch mit einer Panzerfaust. Die Polizei ermittelt.
13.12.2015
/
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Polizisten bei der Spurensuche am Tatort Richterstraße. Im Einsatz war auch ein Spürhund.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht. Einer ihrer Fluchtwagen wurde später ausgebrannt gefunden. Das Feuer war absichtlich gelegt worden.© Werner / IDA News (Werner / IDA News)
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
Mehrere Täter haben am Samstagabend einen Geldtransporter in Dortmund überfallen. Die Täter sind auf der Flucht.© Foto: IDA News
© Foto: IDA News
An dieser Stelle standen die zwei Fluchtfahrzeuge. Polizisten löschten die Flammen in den PKW.© Foto: Peter Bandermann
Die Zufahrt zum Autobahn-Parkplatz Westerfilde.© Foto: Peter Bandermann
Führte die Flucht über diesen Autobahn-Parkplatz an der A 45? Über einen Feldweg ist der Parkplatz von der Brietenstraße aus zu erreichen.© Foto: Peter Bandermann
Stark befahren ist die Brietenstraße nicht. Der ideale Ort, um unerkannt die Fluchtfahrzeuge zu wechseln.© Foto: Peter Bandermann
Reifenspuren auf dem Randstreifen der Brietenstraße, die parallel zur Autobahn 45 verläuft. Hier stellten die Täter die beiden Fluchtfahrzeuge ab.© Foto: Peter Bandermann
Ein Zeuge steht einen Tag nach dem Raubüberfall am Tatort Richterstraße. Er berichtet von einer eiskalt durchgezogenen Tat.© Foto: Peter Bandermann
Schlagworte Dortmund

Die Täter öffneten den Geldtransporter daraufhin von außen. Laut Zeugen soll auch geschossen worden sein.  Nach bisherigen Angaben wurde aber niemand verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Mit einem silbernen Van und einem weiteren Auto mit Essener Kennzeichen sind die bewaffneten Täter nach dem Überfall geflüchtet. Beamte konnten die beiden Fluchtfahrzeuge kurz darauf an der Brietenstraße sicherstellen.

Zur Beute der Täter konnte Polizeisprecher Kim Ben Freigang am Samstagabend noch keine Auskunft geben. Die Polizei ermittelt und hat die Fahndung nach den unbekannten Tätern eingeleitet.

Lesen Sie jetzt