Rauf auf die Bühne

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im vergangenen Jahr gibt es 2008 eine Neuauflage: Die "Kinderphilharmonie im Ruhrgebiet" startet Ende Januar mit einer Reihe von sechs Familienkonzerten.

08.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rauf auf die Bühne

Mehr als 50 begabte junge Künstler von sieben bis 17 Jahren aus Deutschland, Italien, den Niederlanden, Österreich, Frankreich, Belgien und Russland haben dabei die Möglichkeit, auf einer großen Bühne zu musizieren. "Die Kinder wirken als Instrumental- und Gesangssolisten sowie in den Ensembles mit", erklärt Geschäftsführer Maxim Berin (Foto). Vor allem der Auftritt vor Publikum sei ein wichtiger Schritt in der Persönlichkeitsentwicklung junger Musiker.

Besonders attraktiv für die ganze Familie sei das Programm der Kinderphilharmonie vor allem, weil nicht nur klassische und barocke Musik, sondern auch Jazz, Tango und Auszüge aus Musicals gespielt werden. Berin: "Beeindruckt hat uns bei der ersten Auflage, dass selbst die ganz kleinen Zuschauer über die gesamten 60 Minuten stillgesessen und zugehört haben." Ein Moderator, der durch den Abend führt, interviewt die jungen Solisten und erklärt deren Instrumente kindgerecht.

Nachdem die Internationalen Symphoniker im vergangenen Jahr noch Werbung für die Teilnahme haben machen müssen, sei die diesjährige Reihe zu einem regelrechten Selbstläufer geworden. "Wir haben mehr als 250 Anfragen erhalten und freuen uns auf weitere Bewerbungen", sagt der Geschäftsführer. Man könne jeden, der nicht im ersten Anlauf zum Zuge käme, später berücksichtigen. Die Veranstaltungsreihe beginnt Freitag (25. 1., 19 Uhr) in der Rotunde des Museums für Kunst- und Kulturgeschichte. Tickets gibt es im Kultur Info Shop an der Kampstraße 1 zum Preis von 5 pro Konzert sp

<p>Unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Arkady Berin wird das Orchester Internationale Symphoniker Deutschland beim Eröffnungs- und Abschlusskonzert spielen. Agentur</p>

<p>Unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Arkady Berin wird das Orchester Internationale Symphoniker Deutschland beim Eröffnungs- und Abschlusskonzert spielen. Agentur</p>

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt