Die Supermarktkette Real baut ihre Filialnetz in Dortmund ab. © dpa
Supermarktkette

Real schließt einen Standort in Dortmund

Die Supermarkt-Kette Real schließt einen Standort in Dortmund. Nach Wochen der Ungewissheit teilt das Unternehmen nun eine für viele schmerzhafte Entscheidung mit.

Die Supermarktkette Real wird einen ihrer drei Standorte in Dortmund schließen.

Für alle Real-Standorte werden andere Lebensmittelhändler als Käufer gesucht

Real-CEO zur Filialschließung: „Spiegelt nicht die harte Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wider.“

Das ist der Stand bei den anderen Real-Filialen in Dortmund

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.