Touristikfachwirt Michael Draeger vom Reisecafé Stoffregen in Dortmund zeigt seinen Kundinnen und Kunden entweder im Internet oder in Katalog, welche Reiseziele aktuelle angesagt sind. Außerdem erklärt er, welche Corona-Regeln während und nach dem Urlaub gelten. © Julian Preuß
Coronavirus

Reisebüro in Dortmund startet schon zweite Impfaktion

Nach dem Erfolg im Oktober bietet ein Dortmunder Reisebüro erneut eine Impfaktion an. An zwei Tagen kann man sich dort impfen lassen. Es gibt schon jetzt einige Reaktionen.

Während der ersten Impfaktion im Oktober wurden im Reisecafé Stoffregen an der Kampstraße genau 245 Personen geimpft. Schon damals hatte der Leiter des Reisebüros, Michael Draeger, eine Wiederholung dieses Impfangebots versprochen.

Reisebüro erwartet über 400 Impfwillige

TUI Deutschland unterstützt die Impfaktion

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite
Peter Wulle

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.