Repräsentative Studie: Dortmunder finden City attraktiv

DORTMUND Die meisten Dortmunder Bürger finden ihre City attraktiv. Doch nichts ist so gut, dass es nicht noch besser werden könnte. Da macht die Innenstadt keine Ausnahme. In einer repräsentativen Studie hat die Start Forschungs- und Beratunggesellschaft im Auftrag des City-Rings und mit Unterstützung der Ruhr Nachrichten ermittelt, wie attraktiv die Dortmunder Innenstadt ist.

von Von Bettina Kiwitt

, 14.01.2009, 07:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Dortmunder finden ihre Innenstadt attraktiv.

Die Dortmunder finden ihre Innenstadt attraktiv.

. Die Mehrzahl der Besucher (46,6%) reist mit öffentlichen Verkehrsmittel oder mit dem Auto (37,6%) an. Weniger positiv nehmen die Befragten die

wahr. Fast die Hälfte, 46,5%, beurteilen sie nur mit ausreichend oder gar mangelhaft. „Angesichts des hinreichenden Parkplatzangebotes, der preisgünstigen Gebühren sowie des optimalen Parkleitsystems tritt hier eine Diskrepanz zwischen der subjektiven Wahrnehmung und dem tatsächlichen objektiven Tatbestand zutage“, analysiert Daniels. Die in den vergangenen Jahren vorgenommenen Anstrengungen, um die Parkplatzsituation zu verbessern, seien offenbar noch nicht in den Köpfen der Bürger angekommen. „Die Kommunikation ist die Schwachstelle.“ Ganz wichtig ist den Befragten eine Harmonisierung der

. Dies ist ihnen wichtiger, als noch nach 20 Uhr einkaufen zu können. Das Thema

ist ebenfalls von großer Bedeutung. Zwar fühlen sich 38,5% der Dortmunder Bürger abends in der City sicher, aber eben auch 36,3% nur weniger oder gar nicht sicher. Das Angebot an

wird nur mit einer drei minus beurteilt. Die Einzelhändler dürfen sich auf die Schulter klopfen. Die

bewerten 60,1% der Befragten mit sehr gut (6,4%) oder gut (53,7%), nur 10,2% halten sie für ausreichend (8,6%) oder gar mangelhaft (1,6%). Das Preis-Leistungsverhältnis der Läden finden 50,7% sehr gut (5,5%) oder gut (45,2%). Letztlich stimmen satte 70,1% der Aussage „In der Dortmunder Innenstadt kaufe ich gerne ein“ aus vollem Herzen zu. Mehr dazu lesen Sie in der

der

.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt