Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Restaurant Linus im Propsteihof bleibt während des Kirchentags geschlossen

rnEvangelischer Kirchentag 2019

Zum Evangelischen Kirchentag vom 19. bis 23. Juni werden mehr als 100.000 Besucher in der Stadt erwartet. Ausgerechnet dann bleibt das Restaurant Linus an der Propsteikirche geschlossen.

Dortmund

, 19.05.2019 / Lesedauer: 2 min

Tausende Besucher werden zwischen dem 19. und 23. Juni (Mittwoch bis Sonntag) zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Dortmund kommen. Gastronomen dürften sich auf gute Geschäfte freuen.

Das Restaurant Linus im Propsteihof in der City allerdings bleibt an diesen fünf Tagen geschlossen. Dabei finden in der katholischen Propsteikirche, Schwarze-Brüder-Straße 7, unter anderem zahlreiche Chorkonzerte und Oratorien statt.

Das Linus hat in dieser Zeit die Handwerker im Haus. Die Prokuristin des Restaurants gesteht: „Wir hatten den Kirchentag bei unserer Planung nicht auf dem Schirm.“ Den Termin mit den Handwerkern habe man bereits Ende vergangenen Jahres ausgemacht.

Renovierungsarbeiten können nicht verschoben werden

Das Restaurant habe sonn- und feiertags ohnehin geschlossen. Durch Fronleichnam (Donnerstag, 20. Juni) könnten die Handwerker in diesen Zeitraum bei nur drei zusätzlichen Schließtagen an fünf zusammenhängenden Tagen Arbeiten im Linus durchführen.

Auf die Frage, ob man nicht enttäuscht sei, dass dem Restaurant vermutlich gute Einnahmen entgehen, sagt die Prokuristin: „Wir können froh sein, überhaupt Handwerker gefunden zu haben.“ Die Renovierungsarbeiten könnten nicht mehr verschoben werden.

„Haben keine bösen Absichten“

„Wir wollen nur unser Restaurant verschönern“, versichert sie. Das Linus feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Aus diesem Anlass bekommt das Lokal am Propsteihof 9 neue Rückenpolster, Stühle und Tischplatten. Zudem wird in einem Teil des Restaurants eine Akustikdecke installiert und die Bäder bekommen neue Sanitäranlagen.

Restaurant Linus im Propsteihof bleibt während des Kirchentags geschlossen

Mit einem Schild im Eingang weißt das Linius seine Kunden auf die fünftägige Schließung hin. © Christin Mols

In einem zweiten Umbauabschnitt, der aber erst 2020 erfolgen soll, bekommen dann auch die Wände eine neue Farbe und die Küche neue Fliesen. „Dann werden wir wahrscheinlich auch etwas länger schließen müssen“, mutmaßt die Prokuristin.

Wenn am 24. Juni (Montag) die meisten Kirchentags-Besucher wieder abgereist sein dürften, öffnet auch das Linus wieder.

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Baustellen

Diese City-Baustellen werden zum Kirchentag nicht fertig

Unter großem Zeitdruck laufen gleich mehrere Baustellen in der City und auf dem Wall. Jetzt steht fest: Nicht alle werden zum Kirchentag Mitte Juni fertig. Stören sollen sie aber nicht. Von Oliver Volmerich

Lesen Sie jetzt