Roesner entschuldigt sich für Kirchen-Kritik

Offener Brief

DORTMUND Für seine antikirchlichen Äußerungen hat sich der Innenstadt-West-Bezirksbürgermeister Friedrich A. Roesner (Grüne) nun auch offiziell in einem offenen Brief entschuldigt.

von Von Oliver Volmerich

, 12.03.2010, 13:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schrieb Entschuldigungsbrief: Friedrich Roesner.

Schrieb Entschuldigungsbrief: Friedrich Roesner.

Ausrücklich entschuldigt sich Roesner bei den Mitgliedern der CDU, die mit den Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt-West eine Koalition bilden. Man arbeite vertrauensvoll miteinander und es gebe für ihn keinen Grund, den Christdemokraten zu misstrauen. "Ich hege keinen pauschalen Misstrauensverdacht gegenüber Christen", betont Roesner. 

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt