Scheckkarten-Betrüger gesucht

DORTMUND Mit einem Foto fahndet die Polizei nach einem unbekannten Betrüger. Der Mann hatte am 7. November 2007 einen Kontoinhaber um einen dreistelligen Bargeldbetrag gebracht, als er das Geld von einem Automaten abhob.

von Ruhr Nachrichten

, 05.06.2008, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei fahndet nach diesem Betrüger.

Die Polizei fahndet nach diesem Betrüger.

Nach dem Diebstahl einer Kreditkarte in Dortmund hat der besagte Täter am 7.11.2007 an einem Geldautomaten an der Märkischen Straße unberechtigt einen dreistelligen Bargeldbetrag abgehoben. Der Polizei liegt ein Lichtbild des Unbekannten vor. Das Kriminalkommissariat 13 der Dortmunder Polizei fragt: “Wer kennt die auf dem Lichtbild abgebildete Person?“

Das gerichtliche Genehmigungsverfahren nimmt so viel Zeit in Anspruch, dass erst jetzt , Monate nach der Tat,  ein Bild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht werden kann

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0231/ 132-7491

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt