Zum Schneemann-Bauen wird es am 1. April wohl nicht reichen. Aber Wetter-Experte Burkhard Dreischer sieht gute Chancen, dass Teile von Dortmund am Freitagmorgen weiß sind.
Zum Schneemann-Bauen wird es am 1. April wohl nicht reichen. Aber Wetter-Experte Burkhard Dreischer sieht gute Chancen, dass Teile von Dortmund am Freitagmorgen weiß sind. © Oliver Volmerich
Wetterprognose

Schnee am 1. April: In diesen Teilen Dortmunds könnte es Freitag weiß werden

Startet Dortmund mit Schnee in den April? Gut möglich, denn es nähert sich arktische Kaltluft. Wetterexperte Burkhard Dreischer erklärt, wann am Freitag die Chancen auf Schnee am größten sind.

Auf herrliches Frühlingswetter folgt der Kälteeinbruch: Nach viel Sonne mit bis zu 20 Grad startet Dortmund kalt in den neuen Monat. Auf Temperaturen um den Gefrierpunkt müssen sich Dortmunder am Freitag (1.4.) einstellen – und sogar Schnee ist möglich.

Kalte und warme Luft mischen sich

Über die Autorin
Redakteurin
1983 im Münsterland geboren, seit 2010 im Ruhrpott zuhause und für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ich liebe es, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und vor allem: zuzuhören.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.