Fotostrecke: Ein Streifzug durch den verschneiten Dortmunder Süden

rnWintereinbruch

Eisiger Wind jagt durch die Stadt, es bilden sich zentimeterdicke weiße Schichten am Phoenix-See und auf dem Rodelhügel in Hörde. Wir waren am Sonntag (7.2.) mit der Kamera im Dortmunder Süden unterwegs.

von Oliver Schaper

Hörde, Aplerbeck

, 07.02.2021, 19:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dicke Flocken, Glätte und eisige Kälte: Am Wochenende jagte ein Schneesturm durch Dortmund. Es blieben einige Zentimeter liegen. Schneechaos oder Winterwunderland? Wir waren im Dortmunder Süden unterwegs und haben Fotos mitgebracht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Streifzug durch den verschneiten Dortmunder Süden

07.02.2021

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt