Schüler erwischt zu Hause Einbrecher auf frischer Tat

Zeugen gesucht

Als ein Schüler nachmittags nach Hause kommt, merkt er gleich, dass etwas nicht stimmt. Sind etwa gerade Einbrecher im Haus? Seine Reaktion ist goldrichtig.

Dortmund, Grevel

06.02.2020, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hier simmt doch was nicht! Als ein Schüler am Dienstagnachmittag (4.2.) nach Hause kam, hatte er ein komisches Gefühl. Wo kamen die offensichtlichen Einbruchsspuren her? Der Junge reagierte goldrichtig: Er rief bei seinen Eltern und der Polizei an und wartete vor dem Haus.

Die Polizisten erschienen wenig später am Einfamilienhaus in der Leveringstraße in Grevel. Sofort umstellten sie das Grundstück und eilten mit dem Jugendlichen in den Garten. Dort erkannten sie einen Verdächtigen, der gerade Reißaus nahm.

Der Mann sprang über einen Zaun, die Polizisten verfolgten ihn. Auf einer Grünfläche gelang die Festnahme.

Zweiter Tatverdächtiger gesucht

Wie die Polizei Dortmund mitteilt, handelt es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 29-jährigen Dortmunder mit deutscher und marokkanischer Staatsangehörigkeit. Der Mann ist in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Delikte aufgefallen. Ein Richter ordnete nach der Festnahme Untersuchungshaft an.

Einem zweiten Tatverdächtigen gelang offenbar unbemerkt die Flucht. Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen im Zeitraum zwischen 15 und 16 Uhr in der Leveringstraße in Grevel gesehen haben. Hinweise nimmt die Kriminalwache unter der Rufnummer (0231) 132 7441 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt