Schulcheck: Europaschule in Wambel setzt auf Internationalität

rnSchuljahr 2020/21

Aus der ehemaligen Cornwall School der britischen Streitkräfte wurde 1998 die Europaschule. Sie will ihre rund 900 Schüler auf ein Leben in Europa vorbereiten.

Wambel

, 16.10.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für die Europaschule in Wambel ist - wie der Name bereits sagt - der Europagedanke wichtig. Die Schule setzt nicht nur auf die europäischen Werte und Themen, sondern auch auf ein umfangreiches Schüleraustauschprogramm. Wir haben zusammengetragen, was sonst noch wichtig ist.

Das macht die Schule so besonders

Das sagt Schülersprecher Benedikt Stanat: Als Schüler färbt die Gesamtheit der Schulatmosphäre, Gestaltung und sonstiger Aktionen selbstverständlich auf die persönliche Entwicklung ab. Ich für meinen Teil bin sehr froh in einem bunten und toleranten Umfeld für die Zukunft vorbereitet zu werden. Die Aussage hinter Projekten wie ,,Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ist schon für sich gesehen stark, doch genau das wird hier durchweg ausgelebt. Außerdem wird die daraus resultierende Individualität zunächst spürbar und dann gefördert. Auch im persönlichen Umgang erlebe ich einen deutlichen Zusammenhalt, man fühlt sich nie als Einer von Vielen. Letztlich ist aus der Sicht eines Schülers beim Betrachten der eigenen Schule selten der Fokus auf die Inhalte selber gelegt, sondern eher auf die Herangehensweise. Aktuell ist für mich eine gewisse Aufbruchstimmung spürbar. Man scheut keine Neuerungen und ist bereit unter anderem neue verfügbare Medien wie Smartboards einzubinden. Persönlich fühle ich mich als Mensch bestens aufgehoben und der allgemeine Trend neigt sich in Richtung Fortschritt und Entwicklung, wofür allerseits Initiative gezeigt wird. Ich denke jeder Schüler nimmt Dinge wie die Unterrichtsinhalte unterschiedlich war, aber der Wille zur Veränderung und Verbesserung ist, so finde ich, allgemein empirisch.

Schulcheck: Europaschule in Wambel setzt auf Internationalität

Schülersprecher Benedikt Stanat. © Schule

Darum würden Eltern die Schule empfehlen

Das sagt der Elternpflegschaftsvorsitzende Michael Goertz: Die Eltern arbeiten über die Schulpflegschaft sehr eng mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium zusammen. Es gibt auch viele Aktionen außerhalb des Schulalltages bei denen sich die Eltern einbringen können (Schulfest, Eltern-Lehrer-Fest). Dadurch herrscht ein angenehmes Klima zwischen den Eltern und den verschiedenen Schulgremien. Viele weitere tolle Projekte wurden mit Unterstützung der Eltern durchgeführt. All dies macht die Europaschule zu einer liebenswerten Schule, zu der die Eltern ihre Kinder mit ganz viel Stolz schicken.

Schulcheck: Europaschule in Wambel setzt auf Internationalität

Elternpflegschaftsvorsitzender Michael Goertz. © Schule



So digital tickt unsere Schule schon heute

Das sagt Schulleiter Jörg Girrulat: Alle Klassen- und Unterrichtsräume sind mit interaktiven Monitoren oder Beamern ausgestattet, die wiederum mit Apple-TV-Adaptern gekoppelt wurden. Darüber gibt es WLAN-Anbindung in allen Räumen der Schule. Im Jahrgang 11 wurden mit Beginn des Schuljahres iPads eingeführt. Die Performanceleistung von Internet und WLAN sollte verbessert werden. Die Einführung von iPads in allen Klassen ist geplant sobald die technische Ausstattung eine solche Vernetzung zulässt.

Schulcheck: Europaschule in Wambel setzt auf Internationalität

Seit gut zehn Jahren leitet Jörg Girrulat die Europaschule in Wambel. © Andreas Schröter

Hier hat unsere Schule Nachholbedarf

Das sagt Schulleiter Jörg Girrulat: Die Raumausstattung (Klassenräume, Fächräume, Aula, Gantag, Differenzierung) der Europaschule ist zu spärlich für eine gelingende Individualisierung von Unterricht. An- und Erweiterungsbau sind für 2020 geplant. Die Versorgung mit sonderpädagogischen Lehrkräften liegt weit hinter den Anforderungen von Inklusion und Integration zurück. Dies ist ein systemisches Problem. Entlastende Maßnahmen zur Reduzierung von administrativen Aufgaben sind dringend geboten (Rückmeldungen, Protokolle, Berichte, Anträge, ...), damit Schule sich wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren kann - Unterrichten.

So berichtet die Presse über die Schule

Im Fokus der jüngeren Berichterstattung stand die Feier zum 20-jährigen Bestehen der Schule im Juli 2019. Auch die regelmäßigen Solarmobilrennen sind immer wieder ein Garant für interessante Fotos, zuletzt im Juni 2019.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt