Unfall auf der Bundesstraße 1 sorgt zeitweise für langen Stau

Verkehrsunfall

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 1: Ein Lkw ist mit einem Auto zusammengestoßen. Alle Fahrspuren sind von der Polizei wieder freigegeben worden.

Dortmund

, 01.10.2020, 14:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der Bundesstraße 1 hat es einen Unfall gegeben. Der Verkehr wird nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Verkehr staut sich der Verkehr.

Auf der Bundesstraße 1 hat es einen Unfall gegeben. Der Verkehr wird nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Verkehr staut sich der Verkehr. © Kevin Kindel

Nach einem Verkehsunfall auf der Bundesstraße 1 ist es am Donnerstag zu einem längeren Stau gekommen. Eine Person wurde verletzt.

In Fahrtrichtung Bochum hat es einen Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Auto gegeben. Die Ursache ist laut Polizei noch unklar.

Der Unfall ereignete sich am frühen Nachmittag. Alle drei Fahrspuren waren zeitweise gesperrt. Laut Feuerwehrsprecher Oliver Körner musste eine Person verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere der Verletzung lagen der Feuerwehr keine näheren Informationen vor.

Die Polizei hat die Unfallstelle vermessen. Dazu waren alle drei Fahrspuren gesperrt.

Die Polizei hat die Unfallstelle vermessen. Dazu waren alle drei Fahrspuren gesperrt. © Kevin Kindel

Zunächst nur eine Spur freigegeben

Nachdem die Rettung abgeschlossen und die Unfallfahrzeuge beseitigt worden waren, konnte die Polizei eine Fahrspur wieder freigeben, damit der Verkehr abfließen konnte. Zeitweise wurde die Bundesstraße 1 jedoch erneut vollgesperrt, weil die Polizei die Unfallursache rekonstruieren musste und die Unfallstelle vermaß.

Gegen 14.40 Uhr waren alle Fahrspuren wieder freigeben und der Verkehr konnte wieder rollen.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt