Schweres Gewitter mit Hagel und Starkregen über Dortmund - Straßen überschwemmt

Unwetter

Ein schweres Gewitter ging am Dienstagmittag über Dortmund nieder. Hagel und Starkregen sorgten für reißende Bäche auf den Straßen. Die Feuerwehr war im gesamten Stadtgebiet im Einsatz.

Dortmund

, 28.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Schweres Gewitter mit Hagel und Starkregen über Dortmund - Straßen überschwemmt

In der Höfkerstraße in Dortmund-Dorstfeld "schwammen" die Autos teilweise durch die Straßen. © RN

In der Dortmunder Innenstadt schüttete es gegen 13:30 Uhr rund 15 Minuten wie aus den berühmten Eimern. Die Unwetterzentrale meldete bei Twitter, dass in Dortmund in nur einer Stunde 18,4 Liter Wasser pro Quadratmeter fielen.

Kurz hintereinander folgende Blitze und Donner krachten zwischen den Häusern. Auf den Straßen bildeten sich in kurzer Zeit reißende Bäche.

Schweres Gewitter mit Hagel und Starkregen über Dortmund - Straßen überschwemmt

Auch auf dem Westenhellweg war die Feuerwehr im Einsatz. © Matthias Langrock

Start von B2Run verschoben

Aufgrund des Unwetters wurde der Start des Firmenlaufes B2Run mit rund 12.500 Teilnehmern am Dienstagabend um eine Stunde nach hinten verschoben.



Diese Einsätze meldete die Feuerwehr aus den Stadtteilen:

Zunächst hatte es direkt nach dem Unwetter noch ruhig ausgesehen. „Bislang hatten wir noch keine größeren Einsätze", sagte Feuerwehrsprecher Andreas Pisarski gegen 13.45 Uhr.

Auch am Abend gegen 17:30 Uhr bestätigte die Feuerwehr noch einmal, dass es keine größeren Einsätze gab. Dennoch kam es zu einigen kleineren Einsätzen der Feuerwehr.

  • In Dortmund-Dorstfeld standen ebenfalls einige Straßen unter Wasser - so etwa im Bereich der Höfkerstraße. Dort ist auch die Feuerwehr aus Marten im Einsatz.

Schweres Gewitter mit Hagel und Starkregen über Dortmund - Straßen überschwemmt

Die Straßen in Dorstfeld verwandelten sich kurze Zeit in reißende Bäche. © RN

  • In der Nordstadt ist Wasser durch das Dach eines Discounters gebrochen. Betroffen war laut Feuerwehrsprecher Andreas Pisarski ein Discounter an der Münsterstraße.
  • In Westrich war im Bereich Westricher Straße/Westermannstraße die Fahrbahn überspült gewesen, auch ein Gullideckel wurde hochgedrückt.
  • In Wellinghofen hat der Blitz in einen Baum eingeschlagen und Feuer gefangen.
  • In Holzen gab es einen Rohrbruch.

  • Die Feuerwehr war außerdem in Neuasseln und Scharnhorst im Einsatz

Lesen Sie jetzt