Selbst geschriebene Sprechspiele

01.10.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bövinghausen Ganz besondere Gottesdienste gibt es am Samstag (6.10.) um 18 Uhr und am Sonntag (7.10.) um 10 Uhr in der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde Bövinghausen.

Denn sie werden vom Verein Nangina mitgestaltet.

Nangina ist ein eingetragener Verein aus Witten, der sich ehrenamtlich für die Basisgesundheitsversorgung in den Ländern der Dritten Welt einsetzt und gleichzeitig anerkannte Jugendarbeit leistet. Jugendliche ziehen Wochenende für Wochenende durch ganz Deutschland, um mit selbst geschriebenen Sprechspielen auf die Not der Menschen aufmerksam zu machen und die Arbeit des Vereins vorzustellen.

Die Dialoge sind dabei sehr informativ und regen die Zuschauer zum Nachdenken an.

Durch Spenden hat der Verein in den vergangenen 20 Jahren sehr viele Projekte in Kenia, Äthiopien und Peru unterstützt.

Zusätzlich sammelt die Gruppe momentan gebrauchte Brillen für Bedürftige in Afrika. Auch Sonnenbrillen. Denn nach einer Augenoperation braucht der Patient wenigstens für die erste Zeit nach der OP den Schutz durch eine Sonnenbrille.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Feine Sahne Fischfilet

Sänger „Monchi“ im Interview: „Für irgendwelche Nazi-Lappen ist mir meine Zeit zu wichtig“