Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So fahren Dortmunds Busse und Bahnen über die Feiertage

Weihnachten und Silvester

Verwandte besuchen, die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, mit Freunden zum Weihnachtsmarkt: Auch über die Feiertage nutzen viele Dortmunder Bus und Bahn. Nun hat DSW21 den veränderten Fahrplan veröffentlicht. Wir erklären, wie die öffentlichen Verkehrsmittel über Weihnachten und Silvester fahren.

DORTMUND

22.12.2014 / Lesedauer: 2 min

  • An den beiden Weihnachtsfeiertagen gilt für Busse und Bahnen der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
  • In der Nacht vom Ersten auf den Zweiten Feiertag fährt ab Mitternacht bis ungefähr 8 Uhr der Nachtexpress.
  • Bis 15 Uhr gilt der Samstagsfahrplan.
  • Anschließend fahren Busse und Bahnen bis 22.30 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan.
  • Danach gibt es eine rund zwei Stunden andauernde Ruhepause.
  • In der Neujahrsnacht fährt der Nachtexpress ab 0.45, bzw. 1.15 Uhr bis 8 Uhr morgens am Neujahrstag.
  • Ab 8 Uhr fahren die Tageslinien wieder planmäßig.
  • wie auch an Heiligabend fährt ab 4 Uhr morgens ein zusätzlicher Nachtexpress.

Die DSW21-Kunden-Center Petrikirche und Hörde Bahnhof in Dortmund sowie am Betriebshof in Castrop-Rauxel sind Heiligabend und Silvester geschlossen.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt