So genoss Dortmund den ersten Schnee

Winterdienst war unterwegs

Eine dünne Schneedecke überzog die Stadt. Der Winterdienst war ab 4 Uhr im Einsatz. Fürs Rodeln reichte der Schnee noch nicht - und für ein Verkehrs-Chaos auch nicht. Dafür gibt es tolle Bilder von der Winterlandschaft in Dortmund.

DORTMUND

, 02.01.2017 / Lesedauer: 2 min

Augen auf, Jalousien hoch, dann die Überraschung am Morgen: zack, der Winter ist da. Die Entsorgung GmbH (EDG) ist seit 4 Uhr mit Streufahrzeugen und Kolonnen im Einsatz. Die wichtigen Hauptstraßen sind gut befahrbar. Jetzt nehmen sich die Teams auch die Fußgänger-Überwege vor. Für Chaos im Berufsverkehr reicht die dünne Schneedecke nicht: "Läuft alles normal an. Keine Unfälle", sagte ein Polizeisprecher um 7.30 Uhr. Auch die Feuerwehr fährt keine auf Schnee und Glätte zurückzuführende Einsätze.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war der erste Schnee 2017 in Dortmund

In der Nacht auf den 2. Januar fiel in in Dortmund der erste Schnee im Jahr 2017. Wie haben Fotos aus der winterlichen Stadt.
02.01.2017
/
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Erster Schnee in Luetgendortmund rund um das Schloss Dellwig - Wald und Felder rund um das Wasserschloss in Weiss.© Foto: Stephan Schütze
Die kleine Mavieund ihr Vater mit ihrem ersten Schneemann in diesem Winter.© Foto: Stephan Schütze
Schnee auf einem Auto in Körne.© Foto: Dan Laryea
Ein Autofahrer befreit in Körne sein Auto von der weißen Pracht.© Foto: Dan Laryea
Schnee in Körne© Foto: Dan Laryea
Schnee auf einem Auto in Körne.© Foto: Dan Laryea
Autos im Schnee in Körne.© Foto: Dan Laryea
Die Kreuzung am Stadttheater: Der Schnee zerfällt zu Matsch.© Foto: Peter Bandermann
Die großen Hauptstraßen in Dortmund sind aktuell gut befahrbar.© Foto: Peter Bandermann
Die großen Hauptstraßen in Dortmund sind aktuell gut befahrbar.© Foto: Peter Bandermann
Schnee Glätte Winterdienst EDG© Foto: Peter Bandermann
Die EDG ist seit 4 Uhr morgens unterwegs.© Foto: Peter Bandermann
Kolonnen der EDG sind seit den frühen Morgenstunden an den Fußgänger-Überwegen unterwegs.© Foto: Peter Bandermann
Blick aus dem PKW.© Foto: Peter Bandermann
Schlagworte "44137-Dortmund,

In den Vororten überzieht der Schnee die Fläche, in der Innenstadt zerfällt er bereits zu Matsche. Ein Blick auf die Meteomedia-Wetterstation an der Universität in Eichlinghofen verrät: Mit geringen Niederschlägen ist zu rechnen. Es bleibt kalt. In den Abendstunden könnte es glatt werden. Eigentlich hätte die EDG heute (2.1.2017) mit Kehrmaschinen und Besen angefangen, die Straßen vom Silvesterdreck zu befreien. Doch das Zeug ist jetzt nass und pappt auf dem Untergrund fest. Die EDG ist mit 34 Fahrzeugen im gesamten Stadtgebiet unterwegs und räumt und streut auch auf Radwegen.

Schnee-Bilder aus den Sozialen Netzwerken: 

??? Guten Morgen! ??? pic.twitter.com/nGn8J0HpsM

— Borussia Dortmund (@BVB)

Besser spät als nie: Guten Morgen @stadtdortmund von der schneeweißen #fhdo! #schnee#montagpic.twitter.com/sIDbtmmu32

— FH Dortmund (@fh_dortmund)

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt