So schön war die Weihnachtsflair am Schloss Bodelschwingh

Weihnachtsmarkt

Gelungene Premiere: Die Weihnachtsflair am Schloss Bodelschwingh, die am Sonntag zu Ende ging, lockte an vier Tagen mehrere Tausend Besucher an. Wir zeigen die besten Bilder vom Weihnachtsmarkt.

BODELSCHWINGH

, 05.12.2016, 10:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bestes Winterwetter und gute Stimmung ließen Engelchen und Besucher strahlen.

Bestes Winterwetter und gute Stimmung ließen Engelchen und Besucher strahlen.

In den letzten Stunden der Weihnachtsflair am Sonntagnachmittag wird es im Park rund um Schloss Bodelschwingh noch einmal besonders voll. Viele wollen die weihnachtliche Stimmung und die originellen Angebote bei Dämmerlicht und Abendrot genießen, wenn die vielen Lichterketten, Kerzen, Feuer und das farbig angestrahlte Schloss besonders gut zur Geltung kommen.

„Der Besucherstrom reißt nicht ab“, berichtet Silke Kleinjohann vom Weihnachtsflair-Team am Sonntagnachmittag, erschöpft aber glücklich nach der gelungenen Premiere der viertägigen Weihnachtsveranstaltung. Drei Durchläufe der sommerlichen Gartenflair haben die Organisatoren und ihre Partner für Parken, Beleuchtung, Catering zu einem eingespielten Team gemacht.

„Wir sind überwältigt von dem Zuspruch, der Begeisterung, den vielen leuchtenden Augen“, sagt Silke Kleinjohann. Auch die Aussteller seien voll des Lobes für die schöne Kombination aus Ambiente, Programm, Verkaufsständen und Gastronomie. 95 Anbieter von Kunsthandwerk, Deko, Winterkleidung, Schmuck und anderen Geschenkideen haben ihre Stände im schönen Schlossgarten von Baronin Mireta und Baron Felix von Knyphausen aufgebaut.

Besonders freut Silke Kleinjohann, dass die Besucher auch die zahlreichen Details, die mit viel Herzblut umgesetzt wurden, wahrnehmen und schätzen: den lebensgroßen Nussknacker, der die Gäste am Eingang begrüßt, das nostalgische Kinderkarussell, die vielen geschmückten Tannenbäume, der Kekse und Schokolade verteilende Nikolaus und die weißen Engelchen.

Mehrere Tausend ließen sich diese zauberhafte Weihnachtswelt nicht entgehen, „mehr als bei der Gartenflair“, so Silke Kleinjohann. Wie viele genau, kann die Organisatorin nicht sagen. „Zum Nachzählen kommt hier niemand.“ Die erste Weihnachtsflair auf Schloss Bodelschwingh war jedenfalls ein riesiger Erfolg. Und wird deshalb möglicherweise auch nicht die letzte gewesen sein. 

Schlagworte:

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt