Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

So sieht es im neuen Lifestyle-Store Dustmann aus

Nach eineinhalb Jahren Umbau eröffnet Dustmann in Hombruch neu. Das einstige Kaufhaus ist jetzt ein Lifestyle-Store. Der Fokus auf den drei Etagen liegt vor allem auf Mode und schönen Dingen.
12.10.2018
/
Vom alten Kaufhaus Dustmann ist nicht mehr viel zu sehen: Dustmann ist jetzt ein moderner Neubau. Der Lifestyle-Store hat drei Etagen.© Stephan Schütze
Heinz-Herbert Dustmann auf dem Weg in sein neues Vorzeigobjekt.© Stephan Schuetze
Und so sieht es dann drinnen aus: Der Hauptaugenmerk liegt auf Mode.© Stephan Schütze
In der ersten Etage gibt es auch eine Abteilung für Lingerie.© Stephan Schütze
65 Marken sind allein im Textilbereich vertreten. Dabei sind Klassiker, die es auch vorher schon bei Dustmann gab, aber auch einige angesagte Marken wie Nakd, Samsoe & Samsoe und MbyM.© Stephan Schütze
In der dritten, komplett neuen Etage, liegt der Fokus auf Premium-Marken, unter anderem von deutschen Designern wir Steffen Schraut und Riani und französischen Labels wie The Kooples und Bash.© Stephan Schütze
Den Ladenbau hat Heinz-Herbert Dustmanns Firma Dula praktisch komplett übernommen.© Stephan Schütze
Marisa und Heinz-Herbert Dustmann sind die Gesichter hinter dem Lifestyle-Store Dustmann.© Stephan Schütze
Zu Dustmann gehören neben Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann und seiner Frau Marisa, auch die Geschäftsleiter, Sohn Christian Dustmann und Savas Ragop.© Stephan Schütze
In der unteren Etage finden die Kunden auch eine Auswahl an Schuhen.© Stephan Schütze
Zudem gehören Sonnenbrillen zum Sortiment.© Stephan Schütze
Nicht nur Frauen können bei Dustmann shoppen. Es gibt jetzt auch eine größere Auswahl an Herrenmode.© Stephan Schütze
Ebenfalls im Erdgeschoss gibt es Schreibwaren.© Stephan Schütze
Und Taschen von Designern wie Karl Lagerfeld, Love Moschino und Michael Koers.© Stephan Schütze
Wer Kinder hat, findet einen kleinen Bereich für Kindermode und -ausstattung.© Stephan Schütze
Der Lifestyle-Store ist offen gestaltet, die Übergänge sind fließend. Die Kunden haben eine gute Übersicht über die komplette Etage. © Stephan Schütze
Zielgruppe des neuen Lifestyle-Stores seien alle Menschen aus der Region, die Mode lieben, sagt Heinz-Herbert Dustmann.© Stephan Schütze
Die Dustmann-Geschäftsführung hat großen Wert darauf gelegt, im Modebereich hochwertige Marken anzubieten, die es sonst in Dortmund nirgendwo gibt.© Stephan Schütze
Des Besuch im Lifestyle-Store soll für die Kunden ein Erlebnis sein, sie sollen möglichst viel Zeit hier verbringen.© Stephan Schütze
Es gibt deshalb auch viele Ecken und Lounge-Bereiche zum Verweilen und kostenloses Wlan.© Stephan Schütze