Jörg Hartmann spielt Peter Faber im Dortmunder Tatort.
Jörg Hartmann spielt Peter Faber im Dortmunder Tatort. © Joscha F. Westerkamp
Set-Besuch beim Dortmund-Tatort

So viel Dortmund wie noch nie im Tatort: Das sind die Gründe

Zu wenig Dortmund, zu viel Köln: Diese Kritik gab es schon oft am Dortmund-Tatort. Doch nun drehten Faber und Co. so viel wie noch nie in der Stadt. Warum? Ein Besuch am Set lieferte Antworten.

Auf dem Vorplatz des Dortmunder U stehen mehrere große weiße Anhänger, dazwischen auch ein Imbiss- und ein Toilettenwagen. In der Mitte sitzen Leute an Tischen, essen zu Abend. Die Fläche ist eingezäunt und von vielen weiteren Fahrzeugen umgeben – auch ein Polizeiauto steht davor.

Dreharbeiten seit dem 3. Mai

Peter Faber kehrt zurück in den Dienst

So viel Dortmund wie selten zuvor

Wie oft wird Jörg Hartmann in Dortmund erkannt?

Am Set gilt noch immer 2G+

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.