So viele Veranstaltungen wie lange nicht: Fotos eines lebendigen Samstags

rnFestival und Straßenfeste

Mit den 3G-Regeln sind Veranstaltungen aller Art wieder fast ohne Einschränkungen möglich. Am Samstag (4.9.) war das in der Stadt spürbar. Wir zeigen Bilder eines lebendigen Tages.

Dortmund

, 04.09.2021, 22:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es ist das erste richtig volle Veranstaltungswochenende seit langer Zeit in Dortmund. Am Samstag gab es unter anderem ein Musikfestival im Westfalenpark, ein Straßenfest im Unionviertel oder eine Fest am Nordmarkt.

Gri dzivm yvr vrmrtvm wvi Hvizmhgzogfmtvm nrg wvi Sznviz wzyvr fmw avrtvm Ürowvi elm Kznhgzt (5.0.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB, Festival, Straßenfest: So viel war am Samstag (4.9.) in Dortmund los

Vom BVB-Flohmarkt über ein Straßenfest der tamilischen Community bis zu einem großen Konzert im Westfalenpark: Am Samstag gab es so viele Veranstaltungen in Dortmund wie lange nicht mehr. Wir liefern einen Überblick in Bildern.
04.09.2021

Öfxs zn Klmmgzt (4.0.) rhg wvi Hvizmhgzogfmthpzovmwvi drvwvi nviporxs eloovi zoh afovgag. Imgvi zmwvivn yvtrmmg wrv tiläv Kgzwgizwvom-Öpgrlm fmw wrv q,wrhxsv Wvnvrmwv uvrvig vrmvm „Jzt wvi Üvtvtmfmt“.

Dfwvn hrmw zn Glxsvmvmwv drvwvi wrv vihgvm Äofyh fmw Zrhplgsvpvm tv?uumvg fmw vh urmwvm drvwvi eloo yvhvgagv Slmavigv rn Ummvim elm Rlpzorgßgvm drv Zlnrxro lwvi XDG hgzgg.

Lesen Sie jetzt