Bildergalerie

So war das "Gedenken zu Beginn" des Kirchentages an der Steinwache

Das "Gedenken zu Beginn" hat Tradition beim Kirchentag, wie auch Kirchentagspräsident Hans Leyendecker bei der Begrüßung erklärte. Beim Dortmunder Kirchentag fand sie vor der Steinwache statt und schlug den Bogen von der NS-Zeit bis in die Gegenwart.
19.06.2019
/
Gut gefüllt war der Platz vor der Steinwache bei der Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze
Gut gefüllt war der Platz vor der Steinwache bei der Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze
Kirchentagspräsident Hans Leyendecker mit dem Dortmunder Rabbiner Baruch Babaev.© Stephan Schuetze
Die Dortmunder Polizei sorgte für den Schutz der Veranstaltung. © Stephan Schuetze
Gut gefüllt war der Platz vor der Steinwache bei der Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze
Mehrere hundert Zuhörer verfolgten die Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze
Gut gefüllt war der Platz vor der Steinwache bei der Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze
Eine eindrucksvolle Performance unter der Leitung von Theaterpädagogin Sarah Jasinszczak und Tanzpädagoge Justo Moret verband die Erinnerungen an NS- und NSU-Opfer. © Stephan Schuetze
Gut gefüllt war der Platz vor der Steinwache bei der Gedenkveranstaltung. © Stephan Schuetze