Söhne Mannheims kommen nach Dortmund

FZW

Xavier Naidoo und Co. kommen im nächsten Jahr nach Dortmund: Wie das FZW am Mittwoch auf seiner Facebookseite veröffentlichte, spielt die Band am 16. Mai 2017 an der Ritterstraße. Zuletzt bekam Naidoo einen heftigen Shitstorm ab.

DORTMUND

19.10.2016, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Söhne Mannheims kommen nach Dortmund

Xavier Naidoo und "Söhne Mannheims" kommen nach Dortmund.

Wie das FZW am Mittwochvormittag verkündete, spielen die Söhne Mannheims am 16. Mai 2017 in Originalbesetzung an der Ritterstraße. Der Vorverkauf (Tickets ab 56,40 Uhr) startet am Freitag (21. Oktober)

Für Xavier Naidoo ist das Dortmunder FZW kein Neuland, im September 2010 zählte er zu den Gästen bei der Jubiläumsshow des Komikers Serdar Somuncu. 

Die Söhne Mannheims gehen 2017 in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg auf Tour. Insgesamt gibt es 15 Stationen, darunter der Termin in Dortmund. Die Konzert-Ankündigungen für Hamburg und Leipzig hatten zuletzt für einen Shitstorm gesorgt, mehrere Medien, unter anderem das Hamburger Abendblatt' type='' href='http://www.abendblatt.de/kultur-live/article208445159/Was-ist-das-nur-fuer-ein-Shitstorm-um-Xavier-Naidoo.html, hatten darüber berichtet.

Lesen Sie jetzt