SPD und CDU einigen sich bei Flugzeiten

Flughafen Dortmund

Der gordische Knoten bei der Verlängerung der Betriebszeiten am Flughafen ist durchschlagen, die Hängepartie auch ohne Bürgerentscheid beendet. Die Spitzen von SPD und CDU haben sich mit OB Ullrich Sierau auf einen Kompromiss geeinigt.

DORTMUND

von Von Gaby Kolle

, 03.11.2010, 18:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Grünen wollen den Status quo (6 bis 22 Uhr) beibehalten und pochen auf die Koalitionsaussage der rot-grünen Landesregierung, die für Dortmund keine Veränderungen vorsieht. SPD und CDU sehen dieses Papier aber nicht als rechtlich bindend an. Die Fraktion FDP/Bürgerliste ist gespalten. Die FDP ist für die Verlängerung der Betriebszeit bis 23 Uhr, die Bürgerliste dagegen. 

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt