St. Reinoldi sucht Retter für Sanierung

DORTMUND Schon der Wiederaufbau nach dem Krieg wurde mit Hilfe der Dortmunder Bürger gestemmt. Und so soll es jetzt auch bei der dringend nötigen Sanierung der Stadtkirche sein. Die Aktion "Rettet Reinoldi" will dazu mindestens 3 Mio. Euro sammeln.

16.09.2008, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wollen Reinoldi retten: Prof. Dr. Thomas Schilp, Jürgen Wallinda-Zilla, Pfarrer Ulrich Dröge, Pfarrer Michael Küstermann, Prof. Günther Rager und Armin Hingst.

Wollen Reinoldi retten: Prof. Dr. Thomas Schilp, Jürgen Wallinda-Zilla, Pfarrer Ulrich Dröge, Pfarrer Michael Küstermann, Prof. Günther Rager und Armin Hingst.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt