Steven F. verbüßt zurzeit eine frühere Haftstrafe im Gefängnis in Werl.
Steven F. verbüßt zurzeit eine frühere Haftstrafe im Gefängnis in Werl. © Martin von Braunschweig
Berufungsprozess am Landgericht

Staatsanwaltschaft will härtere Strafe für Neonazi Steven F.

Neonazi Steven F. soll in Dorstfeld Ausländer und Angehörige der linken Szene attackiert, beleidigt und bedroht haben. Vor dem Landgericht werden alle Taten nun noch einmal aufgerollt.

Das Amtsgericht hatte den 26-jährigen F. im Mai 2019 zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Gegen diese Entscheidung haben jedoch sowohl der Angeklagte als auch die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt. Die Staatsanwaltschaft hält das erste Urteil für „zu mild“.

Zahlreiche Verhandlungstage

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.