Stadionverbot nach Hitlergruß auf Südtribüne

BVB greift durch

Schnelle Reaktion: Drei Tage nachdem ein Mann beim 6:1-Erfolg gegen Stuttgart auf dem Zaun vor der Südtribüne den Hitlergruß zeigte, hat Borussia Dortmund ihn mit einem Stadionverbot belegt. Auch die Polizei ermittelt gegen den Mann.

DORTMUND

14.11.2013, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt