Stadt Dortmund meldet 26 positive Corona-Tests am Donnerstag

Coronavirus

26 positive Corona-Tests hat die Stadt Dortmund am Donnerstag vermeldet. Somit steigt die Zahl der geschätzten aktiven Fälle weiter. Gute Neuigkeiten gibt es hingegen aus den Krankenhäusern.

Dortmund

08.10.2020, 16:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadt Dortmund meldet 26 positive Corona-Tests am Donnerstag

© picture alliance/dpa

In ihrem täglichen Corona-Update hat die Stadt Dortmund am Donnerstag (8.10.) 26 weitere positive Corona-Tests vermeldet. Eines davon stamme von einem oder einer Reiserückkehrenden, heißt es.

Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund 2266 positive Corona-Tests vor. Davon gelten nach Schätzungen der Stadt 1931 Menschen bereits wieder als genesen. Somit sind schätzungsweise 314 Menschen in Dortmund aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Keine Corona-Patienten auf der Intensivstation

Gute Neuigkeiten gibt es aus den Krankenhäusern: Insgesamt seien zwar 16 Corona-Patienten in stationärer Behandlung, doch intensivmedizinisch müsse momentan niemand betreut und somit auch nicht beatmet werden.

Die Zahl der im ursächlichen Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Dortmunder liegt laut Stadt nach wie vor unverändert bei 14. Weitere sieben mit SARS-CoV-2 infizierte Patienten seien aufgrund anderer Ursachen verstorben.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt