Cool, unsicher, einsam: Unsere Reporterin unterwegs in besonderen Dortmunder Stadtteilen

rnStadtteilcheck

Kennen Sie den Stadtteil, in dem sich fremde Menschen wie selbstverständlich das Essen teilen? 8000 Dortmunder haben ihren Wohnort bewertet - und überraschende Erkenntnisse zutage gefördert.

von Isabell Zillmer, Marlon Rinschede

Dortmund

, 13.11.2018, 04:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der große Stadtteilcheck. Er soll zeigen, wo sich die Menschen in Dortmund besonders wohl fühlen, aber auch, wo es Verbesserungspotenzial gibt. In der Kinderbetreuung, dem Wohnungsangebot oder der Verkehrsanbindung beispielsweise.

Fast 8000 Bürgerinnen und Bürger haben ihren Stadtteil in 17 Kategorien bewertet. Neben harten Noten sind aber auch manch überraschende Erkenntnisse herausgekommen. Für unsere Reporterin Isabell Zillmer und unseren Kameramann Marlon Rinschede an der Zeit, den Menschen im Stadtgebiet auf den Zahn zu fühlen.

Alle Ergebnisse unseres Stadtteilchecks auf einen Blick in unserer digitalen Karte.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt