Star Trek und Physik

04.05.2009, 18:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Star Trek und Physik

Der Weltraum , unendliche Weiten - und ganz viel Physik. Der Physiker Prof. Metin Tolan (Foto) hat "Star Trek" unter die wissenschaftliche Lupe genommen.

Wenn am Mittwoch (6. 5.) die Vorpremiere des neuen Star Trek-Films im CineStar läuft, überprüft er im Vorfeld bei seiner Multimedia-Show "Star Trek - Facts & Fiction", wie realistisch einzelne Szenen sind. Während seines Vortrags präsentiert der Physiker, James Bond- und Star Trek-Fan auch einige unterhaltsame Live-Experimente.

Multimedia-Show mit anschließender Premiere im CineStar, Kinosaal 1, Mittwoch, 20.30 Uhr - ohne Aufpreis.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt