Steinwürfe auf Polizei nach Revierderby

DORTMUND Das dramatische Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 mit dem 3:3-Unentschieden im Schlussspurt entzündete auch nach dem Schlusspfiff die Gemüter. Nach dem Spiel kam es in der südlichen Innenstadt zu zum Teil handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fans, bei denen sogar Polizeibeamte verletzt wurden, und Steinwürfen.

von Von Oliver Volmerich

, 14.09.2008, 00:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nicht nur im Derby ging es hart zur Sache. Nach dem Spiel gab es Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fans.

Nicht nur im Derby ging es hart zur Sache. Nach dem Spiel gab es Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fans.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt