Stellen Sie hier Ihre Frage an Sigmar Gabriel

Leser-Aktion im Juli

Sie wollten Sigmar Gabriel schon immer einmal fragen, ob seine Lieblingsfarbe tatsächlich rot ist? Oder wie es so als Vizekanzler ist? Oder vielleicht besser: Was aus der SPD noch werden soll? Dann schreiben Sie uns Ihre Fragen und sind vielleicht sogar bei unserer Leser-Fragestunde mit SPD-Chef Sigmar Gabriel am 8. Juli im Lensing-Carrée Conference Center dabei.

Dortmund

, 24.06.2016, 19:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stellen Sie hier Ihre Frage an Sigmar Gabriel

Stellen Sie Sigmar Gabriel Ihre Fragen!

Eigentlich hat Sigmar Gabriel den Traumjob schlechthin: „Das schönste Amt neben Papst“ sei der Job des SPD-Parteivorsitzenden, sagte einst sein Vorgänger Franz Müntefering.

Doch der SPD-Chef ist derzeit nicht zu beneiden, hat im Jahr vor der Bundestagswahl viele offene Baustellen und unbeantwortete Fragen. Umfragen zufolge sieht es für die Sozialdemokraten düster aus: Nur rund 20 Prozent würden die SPD wählen, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.

Wir übertragen die Diskussion live

Viel zu wenig für eine Volkspartei, doch: Wie will die SPD verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen? Was kann sie einer AfD im Aufwind entgegensetzen? Wie soll es nach dem „Brexit“ mit Europa weitergehen?

Jetzt lesen

Diese und vielleicht auch Ihre Fragen wird Sigmar Gabriel am Freitag, 8. Juli, von 18.30 bis 20 Uhr beantworten. Gabriel stellt sich unseren Lesern in einer Fragestunde. Mit etwas Glück können Sie dabei sein. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an leserforum@mdhl.de oder füllen Sie das Formular unten aus.  Allerdings sind die Plätze begrenzt. Ob Sie einen Platz ergattern konnten oder nicht – wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen. Wer kein Glück hat, verpasst trotzdem nichts: Auf unserer Internetseite übertragen wir die Debatte live.

Schreiben Sie uns Ihre Fragen!

Sie haben an diesem Abend keine Zeit? Sie können uns trotzdem Ihre Fragen schicken. Hierfür schreiben Sie uns bitte ebenfalls eine E-Mail an leserforum@mdhl.de. Wir versprechen, möglichst viele Ihrer Fragen in die Veranstaltung mitzunehmen und dort zu stellen.

Auch Twitter-Nutzer können mitmachen: Unter dem Hashtag #fraggabriel können Sie ab sofort Ihre Fragen an den SPD-Vorsitzenden stellen. Oder Sie schicken uns Ihre Frage mit diesem Formular: 

Ihre Frage an Sigmar Gabriel

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt