Die Preissteigerungen machen auch vor dem Sterben nicht halt. Die Kosten für Bestattungen erhöhen sich. Bestatter Carsten Strauß sagt: „Das ist ein Riesen-Thema.“
Die Preissteigerungen machen auch vor dem Sterben nicht halt. Die Kosten für Bestattungen erhöhen sich. Bestatter Carsten Strauß sagt: "Das ist ein Riesen-Thema." © Montage: Wittland
Hohe Preise

Sterben in Dortmund wird teurer: „Schwierigste Zeiten, die ich erlebt habe“

Wegen steigender Preise wird das Leben teurer - doch auch vor dem Tod macht die Kostensteigerung nicht halt. Das macht sich in Dortmund bemerkbar und hängt auch mit dem Ukraine-Krieg zusammen.

Die Bestatter-Branche ist eine diskrete Branche. Das bringt der Beruf so mit sich, denn er dreht sich nun mal primär um den Tod. In Bestattungsunternehmen treffen damit gleich zwei Themen aufeinander, über die man eigentlich nicht spricht: das Sterben und das Geld.

„Signifikanter Anstieg“

„Schwierigste Zeiten, die ich als Bestatter erlebt habe.“

Gaspreise könnten auch Krematorien teurer machen

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.