Stich in die Lunge: Fünf Jahre Haft

Schwurgericht

Es war ein lebensgefährlicher Angriff: Ein 37-jähriger Dortmunder ist am Mittwoch vom Dortmunder Schwurgericht zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte bei einem nächtlichen Streit ein Messer gezückt und zugestochen.

DORTMUND

von Von Jörn Hartwich

, 23.03.2011, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt