Überzeugt der Corona-Impfstoff von Novavax noch einige Impf-Skeptiker aus der Pflege? Das hatten einige Fachleute vermutet. Doch allzu groß war die Nachfrage in Dortmund nicht. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Schutzimpfung

Stichtag für Pflege-Impfpflicht – aber Stadt Dortmund hat „noch keinen Überblick“

Wie viele Pflegekräfte in Dortmund haben noch keinen Corona-Impfschutz? Am Dienstag (15.3.) war der Stichtag für die Impfpflicht. Die Stadtverwaltung jedoch hat noch keinen Überblick.

Der Stichtag stand seit längerem fest: Spätestens am Dienstag (15.3.) hatten alle, die in Pflege- und Gesundheitsberufen beschäftigt sind, einen vollständigen Corona-Impfschutz nachweisen müssen. Sprich: dem Arbeitgeber beweisen, dass sie entweder geimpft sind oder als genesen gelten.

Beschäftigte können mehrere Gründe haben

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Björn Althoff

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.