"Still-Leben" zieht 2016 in anderes Stadtviertel

Open-Air-Veranstaltung

Im Kulturhauptstadt-Jahr war das „Still-Leben“ auf der B1 eine der beliebtesten Veranstaltungen und auch die Nachfolge-Veranstaltung im Kreuzviertel im vergangenen Jahr war ein Besuchermagnet. 2016 wird das Open-Air-Fest jedoch an einem anderen Ort verlegt. Hier lesen Sie, wo und wann "Still-Leben stattfinden wird.

DORTMUND

, 20.12.2015 / Lesedauer: 2 min

Auch am neuen Veranstaltungsort sollen sich an langen Biertischen Nachbarn treffen, Vereine und Künstler präsentieren. Geplant ist das "Still-Leben" 2016 für den Sonntag, 28. August, am Borsigplatz. Ein Bühnenprogramm ist ebenfalls in Planung, verrät Annette Kritzler vom Runden Tisch BVB und Borsigplatz, der die Veranstaltung initiiert hat und organisiert.

Das „Still-Leben Borsigplatz“ ist nur eine von zahlreichen Freiluftveranstaltungen, die 2016 für Leben in der Innenstadt sorgen sollen. Der Reigen wird dabei immer länger, wie Dr. Ulrich Potthoff als Chef der Dortmund-Agentur feststellt. Den Auftakt gibt es schon Mitte April mit dem E-Bike-Festival auf dem Friedensplatz.

Freiluftveranstaltungen mit Fußball und klassischer Musik

Neu im Programm ist das Festival „Dortmund Bunt“, das zeigen soll, das Dortmund eine vielfältige und weltoffene Stadt ist. An mehr als 20 Plätzen in der Innenstadt soll es dazu Veranstaltungen geben. Wobei der erste Tag, der 7. Mai, musikalisch geprägt ist und der zweite, der 8. Mai, zum Familientag wird.

Zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich soll es zwischen dem 10. Juni und 10. Juli wieder einen Fantreff mit Übertragung der Spiele auf dem Friedensplatz geben. Noch ist die Veranstaltung nicht endgültig gesichert, berichtete Potthoff am Freitag in der Cityrunde. „Aber wir haben den festen Vorsatz, das Public Viewing zur EM hinzubekommen.“ Neu im Veranstaltungskalender sind auch die Cityring-Konzerte vom 26. bis 28. August, bei denen die klassische Musik im Mittelpunkt stehen soll. 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Dortmunder Ferientipps 25. Juli

Ferienprogramm in Dortmund – unsere Tipps für den 25. Juli: Schatzsuche und Insel-Abenteuer

Ruhr Nachrichten Dortmunder Ferientipps 24. Juli

Ferienprogramm in Dortmund – unsere Tipps für den 24. Juli: Kühle Höhlen und Retrospiele