Die Lungenkrankheit COPD ist eine Volkskrankheit. Den Patienten hilft oft ein Spray, um besser atmen zu können. Eine Heilung gibt es nicht, es lassen sich bei COPD lediglich die Symptome abmildern.
Die Lungenkrankheit COPD ist eine Volkskrankheit. Den Patienten hilft oft ein Spray, um besser atmen zu können. Eine Heilung gibt es nicht, es lassen sich bei COPD lediglich die Symptome abmildern. © AOK Nordwest
AOK-Gesundheitsatlas

Studie zeigt: Warum in Dortmund das Risiko einer Lungenerkrankung so hoch ist

Rund 387.00 Menschen leiden in Westfalen-Lippe an der Lungenerkrankung COPD. Der AOK-Gesundheitsatlas zeigt jetzt, wie groß in Dortmund das Risiko ist, an COPD zu erkranken.

Atemnot, Husten und Auswurf. Das sind die typischen „AHA“-Symptome der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD (chronic obstructive pulmonary disease), an der in Deutschland rund 3,4 Millionen Menschen leiden.

Größter Risikofaktor ist das Rauchen

Dortmund gehört zu Städten mit hoher Feinstaubbelastung

Bei COPD können nur Symptome abgemildert werden

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.