Architekt Heribert Röttger hat das Wohnhaus am Merlinweg geplant, das am Tag der Architektur zu besichtigen ist. © Oliver Volmerich
Fünf Gebäude dabei

Tag der Architektur in Dortmund bietet einzigartige Blicke auf Phoenix-West

Der Tag der Architektur lädt am Wochenende dazu ein, besondere Neubauten zu besichtigen. In Dortmund kann man dabei fünf spannende Objekte erleben.

Hinter sonst verschlossene Türen schauen und Tipps und Ratschläge zum Bauen aus ersten Hand bekommen – das ist der besondere Reiz des Tags der Architektur, der tatsächlich ein ganzes Wochenende umfasst. Am 18. und 19. Juni lädt er wieder dazu ein, besondere Neubauten in der Stadt kennenzulernen.

Neues Wohnviertel zu besichtigen

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.