Weihnachtsstadt

Tasse für den Dortmunder Weihnachtsmarkt 2021 enthüllt – so sieht sie aus

Endlich ist das Geheimnis gelüftet: Die Dortmunder Schausteller haben am Dienstag die Dortmunder Weihnachts-Tasse 2021 vorgestellt. Nicht nur das Motiv ist in diesem Jahr anders als sonst.
Nach einem Jahr Corona-Pause, steht in Dortmund wieder der große Weihnachtsbaum. Auch die lang erwartete Motiv-Tasse wurde nun vorgestellt. © Stephan Schütze

Für viel Dortmunder und Dortmunderinnen ist sie das meist erwartet Geheimnis rund um den Weihnachtsmarkt: die Glühwein-Tasse. Seit vielen Jahren gibt es sie in wechselnden Formen und Motiven. Bei einer Pressekonferenz am Dienstag (16.11.) haben die Dortmunder Schausteller die diesjährige Tasse vorgestellt.

Nicht nur das Motiv der Tasse ist in diesem Jahr besonders. Zu sehen ist auf ihr das Logo der Dortmunder Weihnachtsstadt 2021 mit Weihnachtsbaum, Reinoldikirche, Florianturm und weiteren Sehenswürdigkeiten in einfarbig goldenem Siebdruck.

Hinzu kommen ein paar kleinere Weihnachts-Ornamente. Besonders macht die Tasse aber vor allem ihr Material.

Anders als in den vergangenen Jahren handelt es sich nämlich nicht um eine Keramik-Tasse sondern um eine Glastasse. Das Material ist satiniert und hitzebeständig – und stammt aus Frankreich. Die Keramiktassen der vergangenen Jahre stammten immer aus chinesischer Produktion.

Bedruckt wird die Tasse bereits seit Jahren bei einem Unternehmen in Düren. Die komplett europäische Produktion in diesem Jahr gehe auf eine frühzeitige Reaktion auf den ersten Corona-Ausbruch in China zurück und habe sich angesichts aktueller Lieferprobleme aus Ostasien als richtige Entscheidung herausgestellt.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.