Tauben der Kochs erfolgreich

03.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marten Beim neunten Brieftaubenflug für Alttauben der Brieftaubenreisevereinigung Marten wurden 226 Preise ausgeflogen. Die insgesamt 677 Tauben legten ab Chalons en Champ in Frankreich eine Strecke von ca. 356 Kilometern zurück. Der Auflass der Tauben erfolgte um 9 Uhr. Die erste Preistaube erreichte um 12.26 Uhr, die letzte Preistaube um 12.42 Uhr das Ziel. Insgesamt waren 36 Züchter beteiligt.

Reiner und Werner Koch belegten den ersten Platz. Den zweiten, vierten sowie achten Platz erreichten Horst Werner und Andreas Opl mit ihren Preistauben. Den dritten und sechsten Platz belegte Karl-Heinz Grenz. Eckard und Thorsten Schröter belegten den fünften Platz. Über den siebten Platz freute sich Frank Hillringhaus. Der neunte Platz ging an Hubert Kowalec. Fredi Gehrmann erreichte mit seinen Tauben den zehnten Platz.

Der nächste Preisflug findet am Sonntag (8.7.) ab Vierzon in Frankreich über ca. 612 km statt. Das Einsetzen der Tauben beginnt am Samstag (7.7.) um 8.30 Uhr in Huckarde.

Lesen Sie jetzt