Termin für Gedenken an Hubschrauber-Absturz steht fest

Jugendmesse You

Nach Jahren des Stillstands steht der Termin für eine Gedenkfeier für die Opfer des Hubschrauberabsturzes bei der Jugendmesse You am 6. Juni 1996. Am 20. November (Sonntag) wird es in dem Waldstück im Stadtteil Bittermark ein Gedenken geben.

DORTMUND

, 03.11.2016, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gedenkstelle soll schnell wieder sauber gemacht werden.

Die Gedenkstelle soll schnell wieder sauber gemacht werden.

Am 20. November (Sonntag) wird es in dem Waldstück unweit der A45 um 11 Uhr eine Kranzniederlegung in Gegenwart von Angehörigen, Vertretern der Stadt Dortmund, der Bundeswehr und der Bezirksvertretung Hombruch geben. Der 1997 aufgestellte Gedenkstein war fast 20 Jahre lang kaum beachtet worden und war vollkommen überwuchert.

Für die Pflege ist die Bundeswehr zuständig. Um zumindest einen Teil des Versäumten wiedergutzumachen, hat der Hombrucher Bezirksbürgermeister Hans Semmler (CDU) gemeinsam mit der Bezirksvertretung jetzt diesen „kurzen Akt“ organisiert.

Mit dabei sein wird das Herdecker Pfarrer-Ehepaar Karl-Heinz und Almut Schanzmann. Die beiden Geistlichen waren nach Absturz als Notfallseelsorger für die Angehörigen im Einsatz. Sie haben heute immer noch Kontakt zu den Hinterbliebenen der 13 Todesopfer. 

Jetzt lesen

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt