Ankermieter wie Primark und viele andere bekannte Namen bleiben der Thier-Galerie treu. © RN
Einkaufscenter

Thier-Galerie kündigt Neueröffnungen an – und gibt Prognose zu Leerstand ab

Gute Nachrichten aus der Thier-Galerie: Etliche Ankermieter wie auch kleinere Anbieter haben ihre Verträge verlängert. Aber nicht alle. Und: In Dortmunds Einkaufszentrum wird sich noch einiges ändern.

Im September 2011 wurde die Thier-Galerie mit rund 160 Geschäften eröffnet. Nach nunmehr zehn Jahren sind, wie üblich, etliche Mietverträge im Einkaufscenter ausgelaufen.

Manche Geschäfte haben immer noch geschlossen

Branchenmix in der Thier-Galerie soll aufgefrischt werden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.