Tierärztin muss für Papageien-Tod nicht zahlen

Landgericht Dortmund

DORTMUND Trotz erheblicher Behandlungsfehler muss eine Dortmunder Tierärztin keinen Schadenersatz für den tragischen Tod eines Graupapageien zahlen. Das ist das Ergebnis im Kunstfehler-Prozess.

von Von Jörn Hartwich

, 09.07.2009, 16:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marion Brauer zeigt ein Handyfoto ihres verstorbenen Papageien.

Marion Brauer zeigt ein Handyfoto ihres verstorbenen Papageien.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt