Sonja L. steht auf dem Spielplatz nahe ihrer Wohnung. Hier ist ein Wohnungsloser mitten am Tag tot unter einer Tischtennisplatte aufgefunden worden.
Sonja L. steht auf dem Spielplatz nahe ihrer Wohnung. Hier ist ein Wohnungsloser mitten am Tag tot unter einer Tischtennisplatte aufgefunden worden. © Oliver Schaper
Nordstadt

Toter auf Spielplatz: Nachbarin ist schockiert von der „totalen Ignoranz“

In der Nordstadt ist auf einem Spielplatz der Leichnam eines Mannes (55) gefunden worden. Er starb mitten am Tag auf einem belebten Spielplatz. Eine Anwohnerin ist schockiert von der Situation.

Sonja L. (Name geändert) schläft nach eigener Aussage nicht gut in diesen Tagen. Am Dienstag (16.8.) erlebte sie aus nächster Nähe mit, wie auf einem Spielplatz unweit ihrer Wohnung erst die Kriminalpolizei und kurz darauf ein Bestattungsunternehmen anrückten.

Betrieb auf dem Spielplatz lief während Polizeimaßnahmen weiter

Grünfläche zwischen Zimmerstraße und Leopoldstraße in der Nordstadt

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.